Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Tiny logo
TSV Bevern e.V.

26.02.2020
Preview logo
Detailansicht
11. November 2019, 12:15 Uhr

Klare Niederlage für Flying Beavers

Nachdem es im letzten Ligaspiel kampflos zwei Punkte gegen den DC Zeven C gegeben hat, die Mannschaft wurde leider abgemeldet, mussten die Flying Beavers gegen den momentanen Tabellenzweiten SV Düdenbüttel A antreten.

Die Düdenbütteler Spieler kamen nach Bevern ins Vereinheim und setzten gleich im ersten Spiel einen ehemaligen “Biber” ein. Klaus Bardenhagen, seit 1,5 Jahren nicht mehr in Bevern, musste gegen seinen ehemaligen Teamkollegen, P. Veenstra, antreten. Zum Glück für uns, war Bardenhagen noch nicht in der Topform, wie er vor seinem schweren Unfall war. So konnte Veenstra gleich den ersten Punkt für die Heimmannschaft einsammeln. Zeitgleich verlor K. Busch leider sein Spiel gegen einen sehr starken Spieler aus Düdenbüttel.
Die folgenden Einzel wurden anschließend von K. Mülter und M.Kroker bestritten. Hierbei verlor Mülter sein Spiel und Kroker gewann im Gegensatz dazu.
Für die Doppel stellte der heimische Teamkäptain V. Busch die Teams Veenstra/K.Busch und Mülter/Kroker auf. Jedoch blieben beide Teams in den Doppelspielen erfolglos und gaben ihre Punkte zu Gunsten des Gegners ab.
Mit einem Zwischenstand von 2:4 folgten die nächsten Einzel. Hier verloren Veenstra, K. Busch und der neu eingesetzte P. Kray ihre Einzelspiele klar. Nur Mülter gewann kämpferisch, gegen den gegenerischen Teamkäptain, sein Spiel mit 3:2 und holte damit den letzten Punkt für die Flying Beavers.
Die Doppelspiele gingen beide verloren, das Team K.Busch/Kray konnte wenig gegen die Gäste ausrichten, nur das Team Mülter/Kroker hat es den Gästen schwer gemacht. Sie mussten sich mit 2:3 geschlagen geben.
Somit gingen die Punkte an die Gäste, die eindrucksvoll bewiesen haben, warum sie an zweiter Stelle in der Tabelle der Bezirksklasse Nord, des BDVLH stehen.
Die Flying Beavers belegen zur Zeit den vierten Platz und müssen am 23.11. gegen ihren drittplatzierten direkten Konkurrenten, der C-Mannschaft des Madhouse Gnarrenburg, in Gnarrenburg antreten. 
Sportstätten

Sportplatz und Sportlerheim
Minstedter Str. 1
27432 Bevern

Turnhalle Bevern
Küsterweg
27432 Bevern

Migliederbeitrag (ab 01.2015, monatlich)

Erwachsene 7 €; Kinder 4,50 €; Familienbeitrag Erwachsene 6 €, 1. Kind 3 €, 2. Kind 2 €, jedes weiteres 0,-€

Die Beitrittserklärung ist unter Downloads zu finden.