Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Tiny logo
TSV Bevern e.V.

08.08.2020
Preview logo
Belegungspläne

Belegungsplan Turnhalle
(verantw. M. Seeba)

Belegungsplan Sportplatz “Auf der Worth”
(verantw. J. Willen)

TRAININGS- UND SPIELBETRIEB ZUR ZEIT EINGESTELLT; TURNHALLE GESCHLOSSEN!

Detailansicht
13. März 2020, 15:03 Uhr

Flying Beavers gewinnen doppelt

Bei den, in den vergangenen Wochen, stattgefundenen Ligaspielen der Flying Beavers kam es in drei Spielen zu zwei Siegen und einer Niederlage.

Die Niederlage mussten die Flying Beavers beim derzeitigen Zweitplatzierten, den Dart Knights aus Cluvenhagen, am neunten Spieltag in einem Auswärtsspiel einstecken.

In dem Spiel konnten die Flying Beavers wenig ausrichten. Die erzielten drei Punkte wurden in den Einzeln durch Michael Kroker und in einem Doppel durch Kroker/ Hinck erzielt.

Dieses Spiel ging gegen die Dart Knights mit einem 9:3 Punkten, bei 30:15 Legs verloren.

Als Bestleistung des Abends konnte sich Kevin Busch ein 160er High Score sichern.

Für dieses Spiel traten Kevin Busch, Michael Kroker, Heiko Hinck, Pieter Veenstra und Dennet Kück an.

 

Am zehnten Spieltag konnten die Flying Beavers die Dart Moor Devils aus Oyten in einem Heimspiel begrüßen.

Dieses Spiel ist, trotz eines einzelnen starken Gegners, der die 4 gegnerischen Punkte fast im Alleingang einsammelte, klar mit 8:4 Punkten, bei 28:17 Legs an den Gastgeber gegangen.

Drei der ersten vier Einzel wurden von den Flying Beavers gewonnen, nur ein Einzel ging mit einer klaren Niederlage von 0:3 verloren.

Die ersten Doppel waren ausgeglichen. Hier konnten sich die Beavers ein Doppelspiel sichern, mussten aber auch eins verloren geben.

Bei den zweiten Einzeln, spiegelte sich das erste Einzel wieder.

Erneut konnten sich die Flying Beavers drei Einzel sichern, mussten aber auch hier ein Spiel abgeben.

Zu guter Letzt fanden die letzten Doppel statt, welche ein Déjà-vus hervorriefen. Auch hier haben die Beavers ein Spiel gewonnen und eins verloren.

Für die Flying Beavers traten an: Michael Kroker, Kevin Busch, Pieter Veenstra und Heiko Hinck.

 

Der letzte vergangene Spieltag fand in einem Auswärtsspiel bei den Dart Dragons in Verden- Döhlbergen statt.

Die Einzel begannen gleich mit einer 0:3 Niederlage für die Beavers, welches aber nicht die Hoffnung trübte.

In den folgenden drei Einzeln, konnten die Flying Beavers die Einzel für sich entscheiden. Mit Punkteständen von einmal 3:1 und zweimal 3:2 gingen die Einzel aber denkbar knapp aus.

Mit einer 3:1 Punkte- Führung ging es anschließend in die Doppel.

Hier ging ein Doppel zugunsten des Gastgebers, das andere Doppel sicherten sich die Flying Beavers aber erneut.

Auch in den folgenden Einzeln konnten sich die Flying Beavers drei von vier Spielen sichern.

Hier waren im Vergleich zu den vorherigen Einzeln, aber die Punkte deutlicher.

Zwei Spiele wurden ganz klar mit 3:0 und ein Spiel knapp mit 3:2 gewonnen.

Mit einem Vorsprung von 7:3 Punkten gingen die Flying Beavers in die letzten Doppel.

Auch hier ging erneut ein Doppel mit 3:1 Punkten an den Gastgeber. Das zweite sicherten sich die Spieler der Flying Beavers ganz klar mit 3:0.

Mit einem Punktestand von 8:4 Punkten, bei 26:20 Legs konnten die Flying Beavers zufrieden die Heimfahrt antreten.

In diesem Spiel stach Kroker mit einem 156er High Score hervor, auch der Beverner Neuzugang Alexander Hilken muss für seine Spiele in seinem ersten Ligaspiel erwähnt werden, er sicherte den Beverner Dartern drei von acht Punkte.

Neben Teamkapitän Volker Busch wurden der Neuzugang Alexander Hilken, Michael Kroker und Patrick Kray eingesetzt.

Bilder
Sportstätten

Sportplatz und Sportlerheim
Minstedter Str. 1
27432 Bevern

Turnhalle Bevern
Küsterweg
27432 Bevern

Migliederbeitrag (ab 01.2015, monatlich)

Erwachsene 7 €; Kinder 4,50 €; Familienbeitrag Erwachsene 6 €, 1. Kind 3 €, 2. Kind 2 €, jedes weiteres 0,-€

Die Beitrittserklärung ist unter Downloads zu finden.